Überspringen zu Hauptinhalt

Neubau eines Kleinkinderbadebereichs im Waldschwimmbad Michelstadt

Projektbeschreibung
Die Stadt Michelstadt bietet mit seinem Freibad (Waldschwimmbad) in den Sommermonaten Bürgern und Touristen ein attraktives Naherholungsangebot. Für das sportliche Schwimmen steht ein Becken mit einer Länge von 50m zur Verfügung. Dieses bietet die Voraussetzung um Schwimmkurse anzubieten und Rettungsschwimmer auszubilden. Ein weiteres Becken ist mit einer Rutsche ausgestattet und kann von größeren Kindern und Schwimmern genutzt werden, die auch unter dem Vergnügungsaspekt das Bad besuchen.

Allerdings fehlt ein Bereich für kleine Kinder, die noch nicht schwimmen können. Da nunmehr die Hälfte der Kinder unter 10 Jahren nicht schwimmen kann, ist es wichtig, sie bereits im Kleinkindalter mit Wasser vertraut zu machen, damit sie möglichst frühzeitig schwimmen lernen. Gleichzeitig ist ein attraktiver Kleinkinderbadebereich auch ein wichtiges Kriterium für den Besuch von Familien mit kleinen Kindern.

 

So soll eine neue Wasserlandschaft mit unterschiedlichen Wassertiefen und integrierter Spielebene entstehen,  die auf verschiedenen Ebenen Kindern mit dem Element Wasser in Berührung bringt.  Mit der angestrebten Gestaltung kann das Waldschwimmbad für den Kleinkinderbereich ein Alleinstellungsmerkmal vorweisen, das in der gesamten Region so nicht angeboten wird. Dadurch positioniert sich Michelstadt als attraktiver Ort für Familien mit Kindern sowie als Tagesausflugs- bzw. Urlaubsziel und stärkt dadurch die Region Odenwald als Ganzes.

Projektdetails
  • Projektträger: Stadt Michelstadt
  • Bewertung: 35,4 Punkte (Umlaufbeschluss vom 03.08.2022)
An den Anfang scrollen