Überspringen zu Hauptinhalt

Mobilitätshilfe Laudenau

Projektbeschreibung
Durch das Projekt soll zur Unterstützung des öffentlichen Nahverkehrs  und einer klimafreundlichen Mobilität in der Gemeinde Reichelsheim und ihren Ortsteilen ein E-Car-Sharing mit der dafür notwendigen Ladeinfrastruktur etabliert werden.  Als Pilotprojekt ist die Errichtung von zwei Stromtankstellen geplant: Eine Lade-Station im OT Laudenau, sodass das dort stationierte E-Auto vor Ort geladen werden kann. Eine weitere Säule im Ortskern vor der Reichenberghalle als Ergänzung zur bestehenden Ladesäule, da diese hoch frequentiert ist. Durch das kostenlose E-Car-Sharing soll eine bessere und klimafreundlichere Anbindung der Ortsteilbevölkerung an die Versorgungs- und Einkaufsmöglichkeiten in der Kerngemeinde ermöglicht werden. Dadurch haben die Bewohner des Ortsteils eine zusätzliche Möglichkeit, in die Kerngemeinde zu kommen und dort  z.B. die vorhandenen Einrichtungen und Geschäfte zu unterstützen (anstatt von Online-Bestellungen). Dies stärkt somit auch die lokale Wirtschaft. Perspektivisch sollen für alle weiteren Ortsteile E-Autos und Ladesäulen angeschafft werden.
Projektdetails
  • Projektträger: Gemeinde Reichelsheim
  • Bewertung: 34,7 Punkte (Umlaufbeschluss am 08.07.2020)
An den Anfang scrollen